Hochbeet winterfest machen – So machst du dein Hochbeet winterhart!

Hochbeet winterfest machen – So machst du dein Hochbeet winterhart!

Ein Hochbeet* sollte einige Tagen oder Wochen bevor der Winter eintritt vorbereitet werden. 
Die Vorbereitung für das Hochbeet im Winter sind nicht sonderlich groß, allerdings sehr wichtig.
Was du zu beachten hast, möchte ich dir in den folgenden paar Minuten erzählen.

Hochbeet winterhart machen - aber wie?

So genau sagen, wie man das Hochbeet winterhart & winterfest machen kann, kann man nicht sagen, da es ganz unterschiedliche Hochbeet-Arten gibt.
Dies erkläre ich dir aber in anderen Beiträgen, sodass ich hier nicht ganz so weit ausholen möchte.
Am meisten kommt es auf das Material des Hochbeetes, Frühbeetes oder Kräuterbeetes.
Jedes der unterschiedlichen Materialien hat ihre Vor-, sowie Nachteile.
Hast du ein Kunststoff Hochbeet müsstes du keine weiteren Pflegemaßnahmen durchführen, außer, dass du das Hochbeet von außen einmal reinigst.
Der Winter sollte beziehungsweise wird dem Kunststoff Hochbeet nichts machen.
Anders ist es bei einem Holz Hochbeet: Bei diesen solltest du auf jeden Fall etwas gegen Staunässe tun!
Wieso? Der Wind ist, was das angeht, dein schlimmster Feind!
Um dies zu verhindern, kannst du dir Dachpappe oder ein ähnlichen Schutz zulegen, wie zum Beispiel auch eine Folie* !
Achte aber auf jeden Fall darauf, dass dort Luft hinkommt, denn sonst kann ganz leicht Schimmel entstehen!
Wenn du ein mobiles Hochbeet hast, kannst du dies auch einfach in dein Gartenhäuschen stellen, falls du eins hast oder auch in den Keller oder in die Garage.

Hochbeet anderweitig winterfest machen?

Nun weißt du wie du dein Hochbeet von außen winterhart machst, musst jedoch nun dein Hochbeet von innen noch winterfest machen!
Dazu gehören die Basics wie zum Beispiel Umkraut zupfen oder Ähnliches.
Außerdem locker ich die oberste Schicht des Hochbeetes mit einer Gartenhacke* noch einmal auf, bevor ich die Folie, oder auch Vlies genannt, hinüber tue.

Ich habe noch nicht geerntete Pflanzen im Hochbeet

Wenn du noch Pflanzen im Hochbeet hast, welche du mehrere Jahre nutzen möchtest, kannst du dir mit Heu oder den „altbewährten“ Methoden weiterhelfen.
Nach dieser Methode kannst du Heu, Stroh oder auch altes Schnittgut vom Häckseln auf die oberste Schicht als Schutz tun.
Achte auch darauf, dass die Pflanzen die den Winter überstehen sollen, winterfest sind, sodass du nicht im Frühling überrascht wirst :D!

Wie mache ich es?

Ich pflanze über den Winter nichts in meinen Hochbeet an.
Aus diesem Grund zupfe ich das letzte Unkraut heraus, locker die oberste Schicht mit  einer Gartenhacke auf & tue darauf eine Minischicht Heu darauf.
Wenn dies alles vollendet ist lege ich Schutzfolien* über alle Hochbeete und befestige diese mit dicken Steinen an den Ecken.