Hochbeet Pflege – So pflegst du dein Hochbeet richtig

Hochbeet Pflege – So pflegst du dein Hochbeet richtig

Die Pflege eines Hochbeetes ist nicht wirklich aufwendig, jedoch gibt es auch einige Dinge die man auf jeden Fall machen sollte.
Diese Dinge sind nicht deutlich unterschiedlich zu Flachbeeten, jedoch sind sie die Arbeiten um einiges angenehmer aufgrund der Arbeitshöhe!

Wie pflege ich mein Hochbeet?

Vorab gesagt muss man die Hochbeet-Pflege in 2 Themenbereiche unterteilen.
Einmal die Pflege in dem Hochbeet und einmal die äußere Pflege.
Bei der Inneren Pflege kümmerst du dich um die Erde und generell all das was in dem Hochbeet stattfindet!
Bei der äußeren Pflege kümmerst du dich um das Material des Hochbeetes und pflegst auch dieses, damit die „Lebenszeit des Hochbeetes“ verlängert wird.

Innere Pflege - So pflegst du dein Hochbeet

Bewässerung

Durch einen Vorteil des Hochbeetes, die Höhe, strahlt die Sonne von mehreren Seiten auf das Hochbeet ein und durch einen guten Flies, wird diese Wärme gespeichert.
Durch diese gespeicherte Wärme, muss man das Hochbeet aber auch öfters bewässern.
Besonders im Sommer darf man das Bewässern auf gar keinen Fall vergessen, sonst könnten dir deine Pflanzen austrocknen oder teilweise sogar verbrennen.
Für diesen Fall gibt es aber auch extra automatische Bewässerungssysteme.

Düngen

Das Bild dient nur zur Veranschaulichung :D!
Je nach Alter deines Hochbeetes, würde ich mit Kompost im Herbst nachhelfen, da durch den Kompost wieder nährstoffreiche Erde ins Hochbeet gelangt, sodass das Hochbeet wieder „maximal arbeiten“ kann.
Wenn dein Hochbeet 1 Jahr alt ist, brauchst du meiner Meinung nach nicht mit Kompost nachhelfen, jedoch wenn dein Hochbeet 2 Jahre oder älter ist, würde ich im Frühling und im Herbst nachhelfen. 
Um dies durchführen zu können, trage die oberste Schicht ab, streue deinen Kompost darauf und lege nun wieder die erste Schicht hinauf.

Basics

Auch beim Hochbeet musst du, wenn dein Hochbeet mit dem Boden verbunden ist, ein wenig Unkraut zupfen.
Du musst bei Tischhochbeeten oder mobilen Hochbeeten natürlich kein Unkraut zupfen, da dort gar kein Unkraut hingelangen kann!

Individuelle Bedürfnisse

Hochbeet

Jede Pflanzenart hat bestimmte Bedürfnisse, welche erfüllt werden müssen, damit die Pflanze wachsen kann.
Bedürfnisse können bei Pflanzen zum Beispiel sein, dass eine gewisse Feuchtigkeit oder Helligkeit beim Hochbeet sein muss.
In diesem Beitrag erkläre ich dir, wie du zum Beispiel Exotisches Obst & Gemüse in deinem Hochbeet anbauen kannst, anhand eines Beispiels der Wassermelone.
Diese hat auch individuelle Bedürfnisse!
Aus diesem Grund informiere dich immer über deine Pflanzenart, welche du anbauen möchtest, ob diese irgendwelche besonderen Bedürfnisse hat.

Hochbeet Pflege - Jahreszeitplaner

Welche Aufgaben du in den verschiedenen Jahreszeiten machen musst, möchte ich dir mit diesem Jahreszeitplaner erklären.

Frühling

  • Hacken und Jäten
  • Eventuell mulchen
  • Je nach Alter deines Hochbeetes düngen
  • Listenelement #1

Sommer

  • viel wässern
  • Ernten!!!!

Herbst

  • Hochbeet anlegen
  • Hochbeet erneuern (je nach Alter)

Winter

  • Frostschutz "anbauen"
  • Eventuell Winterflies einbetten
  • Wintergemüse anbauen

Weitere hilfreiche Blogbeiträge

Facebook
Twitter
Pinterest
Instagram