Hochbeet Abdeckung – So funktionierst du dein Hochbeet in ein Gewächshaus um!

Hochbeet Abdeckung – So funktionierst du dein Hochbeet in ein Gewächshaus um!

Ein Hochbeet hat viele Vorteile gegenüber einem Querbeet. 
Ein weiterer Vorteil von einem Hochbeet ist, dass du dein Hochbeet in ein Gewächshaus umfunktionieren kannst. 
Wenn du dein Hochbeet umgebaut hast, kannst du dein Hochbeet auch Frühbeet, Hochbeet mit Gewächshausaufsatz und auch noch Hochbeet als Gewächshaus nennen.
Dem Namen sind keine Grenzen gesetzt, darauf möchte ich aber nicht weiter eingehen.

Hochbeet als Gewächshaus

Hochbeet zum Gewächshaus umfunktionieren

Ein Hochbeet kann sehr leicht in ein Gewächshaus umfunktionieren.
Dafür braucht man nur eine Abdeckung. 
Diese Abdeckung nennt man Frühbeetaufsatz. Durch diese kannst du fast 365 Tage im Jahr Pflanzen anbauen (!)…auch im Winter & bei Schnee.
Dieser Frühbeetbeetaufsatz dient sozusagen auch als Schneeschutz.
Wie du dein Hochbeet winterfest machst, erkläre ich dir hier.

Vorteile von einer Hochbeet Abdeckung

Wie ich dir weiter oben schon erklärt habe, kannst du mit so einer Abdeckung dein Hochbeet fast 356 Tage im Jahr „bearbeiten“.
Diese Abdeckung hat aber auch weitere Vorteile, welche ich dir im Folgenden aufzählen werde:

  • Schnelleres Wachstum durch geschützten Ort
  • Abdeckung schützt vor Bodenfrost
  • Stecklinge können früh eingesät 
  • Sämlinge sind vor Wind & Wetter geschützt

 

Möglichkeiten einer Hochbeet Abdeckung

Es gibt viele Möglichkeiten von einer Hochbeet Abdeckung.
Die eine Abdeckung hat kein Fenster an den Seiten und die andere Abdeckung wiederum hat Fenster.
Um für sich die passende Hochbeet Abdeckung zu entscheiden, musst du selber für dich die Frage beantworten, was du in deinem Hochbeet anbauen möchtest.
Wenn du zum Beispiel schon sehr früh, beziehungsweise noch sehr spät in deinem Hochbeet gärtnern möchtest, dann solltest du dir ein Frühbeetaufsatz ohne Fenster holen. 
Dadurch bleibt die Wärme im Inneren.

Hochbeet Abdeckung selber bauen oder kaufen?

Diese Frage musst auch die wieder für dich persönlich beantworten, denn dabei kommt es auf deine eigenen Skills an.
Kannst du selber gut bauen und hast handwerkliches Geschick, dann kannst du dir dein Hochbeet mit der richtigen Anleitung gut selber bauen.
Möchtest du aber Zeit, Nerven & Arbeit ersparen, dann solltest du dir deine Abdeckung kaufen.

Denk daran, wenn du dir eine Abdeckung kaufst, darauf wie groß die Abdeckung ist!
Ich empfehle generell immer diese Abdeckung*.
Diese kannst du von 2 Seiten aus angehen. 
Zusätzlich ist ist diese Abdeckung hagel- & bruchfest, du bekommst 10 Jahre Garantie und sie ist sehr leicht aufzubauen.
Hier stelle ich dir den Frühbeetaufsatz Allgäu Modell 2 vor.

Hochbeet Abdeckung selber bauen